Weiße und dunkle Trüffel- vegan

Gepostet am Aktualisiert am

Weiße und dunkle Trüffel-vegan

Weiße und dunkle Trüffel-vegan

Schokolade ist einfach nur göttlich, wer liebt sie nicht? Weiße Schokolade mit einem Hauch Kokosaroma ist genau richtig für einen warmen Sommerabend. Leicht gekühlt schmecken sie nach mehr, nach viel, viel mehr!
Deshalb ist es sicher eine gute Idee, das Rezept zu verdoppeln und ein paar der kleinen Kerlchen einzufrieren, so hat man in Notfällen immer ein paar zur Hand.

Okay, was ich da schreibe hört sich nach einer ernsthaften Schokosucht an. Wer ohne Süßes leben kann, ist ein absolut bewundernswerter Mensch, aber ich kann es mir nicht vorstellen!

Diese Trüffel sind nicht schwer zuzubereiten, man braucht nur etwas Zeit um die Masse runterzukühlen, damit man die Kugeln formen kann. Danach kann man sie dann auch gleich genießen! Um dunkle Trüffel zu erhalten, musst du nur dunkle Schokolade mit einem Kakaoanteil von 70% nehmen, anstelle der Reisschokolade.

Weiße und dunkle Trüffel-vegan

So geht es:

300 Gramm weiße Reisschokolade (oder vegane dunkle Schokolade mit 70% Kakaoanteil mind.)

100 Gramm Cashewmus

100 Gramm Kokosraspel

5 Tropfen Vanilleextrakt

1 EL Kokosöl

Eine Prise Salz

Zum Dekorieren:

50 Gramm Kokosraspel

50 Gramm Schokoladenpulver

Die Reisschokolade über dem Wasserbad schmelzen und danach mit den anderen Zutaten vermischen. Dann die Masse kühlstellen, bis sie so fest ist, dass man mit leicht angefeuchteten Händen Kugeln formen kann. Sie sollten etwas so groß sein wie eine Walnuss. Dann in den Kokosraspeln oder in dem Kakao wälzen. Zuletzt wieder kühl stellen. Sie halten sich ungefähr 1 Woche im Kühlschrank.

Weiße und dunkle Trüffel-vegan

Falls du sie zubereitest, wäre es ganz toll, wenn du mir ein Feedback geben könntest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s