Gebackene Tomaten

Gepostet am Aktualisiert am

gebackene Tomaten mit Petersilienpesto
gebackene Tomaten mit Petersilienpesto
gebackene Tomaten und Zucchini
gebackene Tomaten und Zucchini

Tomatensaison ist ganz wunderbar! Tomaten bieten uns unendliche Möglichkeiten. Es gibt so viele Rezepte, dass man sie nie alle probieren kann. Leider findet man im Handel nur sehr begrenzt wirklich hochwertige Tomaten, die noch gut schmecken. Oft kommen sie aus Gewächshäusern, haben nie die Sonne gesehen und sind absolut geschmacklos. Meistens kaufe ich sie in Bioqualität oder bei unserem Demeterhof.
Da ich zur Zeit glücklicherweise gerade selbst Tomaten in meinem Garten anbaue, habe ich sehr viele, sehr gute Exemplare. Es ist göttlich, einfach so in den Garten gehen zu können und sich eine reife Tomate zu pflücken, die so süß nach Sommer schmackt-das ist für mich der Inbegriff von Luxus!

Da ich Lust auf ein warmes Essen hatte, habe ich sie gestern Abend einfach nur in den Ofen geworfen, zusammen mit ein paar Zucchini, welche auch im Garten wachsen. Mittlerweile sind es so viele, dass ich die Nachbarschaft damit versorgen kann. Die Tomaten werden umso süßer, je länger sie im Ofen bleiben.

Dazu habe ich ein einfaches Petersilienpesto gemacht, das man auch prima zu Pasta oder Salat essen kann. Durch die Zeit, die die Tomaten im Ofen verbringen, wird ihr Aroma noch viel intensiver und sie schmecken einfach grandios! Als einfache Speise zu Brot, ein wunderbarer Auftakt für ein langes Abendessen!

Es ist ein schlichtes, aber sehr gutes Gericht, das wunderbar zum Sommer passt.

Gebackene Tomaten mit Petersilienpesto
Gebackene Tomaten mit Petersilienpesto

So geht es:

Zutaten für 4 Personen:

6 große Tomaten, am besten Coeur de Boeuf oder andere Fleischtomaten
2 mittlere Zucchini
Olivenöl
Salz
Chiliflocken

Pesto
Pesto

Für das Pesto:

1 Bund Petersilie
100 Walnüsse
1 Knoblauchzehe
50 Gramm Kürbiskerne
100-150 ml Olivenöl

Den Ofen auf 150 Grad vorheizen.

Eine Auflaufform einölen, die gewaschenen Tomaten und  Zucchini in dicke Scheiben schneiden.
Danach abwechselnd in die Form schichten, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit wenig Salz und Chiliflocken würzen.
In den Ofen stellen und ca. 1 Stunde backen, eventuell länger, wenn sie noch süßer werden sollen.
Während die Tomaten im Ofen sind, die Petersilie waschen, in den Mixer legen und die Knoblauchzehe dazugeben.
Zusammen mit den Walnüssen, den Kürbiskernen und dem Öl im Mixer bearbeiten, bis es eine nicht zu cremige Masse ist.
Die Petersilie soll sich nicht ganz auflösen. Danach probieren und mit Salz und Chiliflocken abschmecken. Falls das Pesto zu dick ist ruhig noch etwas Olivenöl hinzugeben.

gebackene Tomaten mit Petersilienpesto
gebackene Tomaten mit Petersilienpesto
Gebackene Tomaten mit Petersilienpesto
Gebackene Tomaten mit Petersilienpesto

IMG_6396-001

Tomaten und Zucchini
Tomaten und Zucchini

7 Kommentare zu „Gebackene Tomaten

    Winnie sagte:
    Juli 7, 2015 um 8:46 pm

    sieht leicht und megalecker aus

    Gefällt mir

    finbarsgift sagte:
    Juli 10, 2015 um 9:07 am

    Hmmm, lecker! 🙂

    Gefällt 1 Person

    ChaosKitchen51 sagte:
    Juli 11, 2015 um 9:09 am

    woww, so lecker habe Ich auch schon zubereitete einfach einfrischer leckerer Genuss, Tom 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s