Orecchiette mit rohen Tomaten und Knoblauch

Gepostet am Aktualisiert am

Orecchiette mit rohen Tomaten und Knoblauch
Orecchiette mit rohen Tomaten und Knoblauch

Ein super schnelles Pastarezept für den Feierabend! Während die Nudeln kochen, bereitet man schnell die Tomaten und den Knoblauch zu, dann wird alles vermischt und schon ist eine grandiose Pasta fertig, wie geschaffen für den Sommer. Jetzt ist Tomatenzeit und das sollte man ausnutzen, denn sie schmecken nun besser als im Winter, wenn sie aus Treibhäusern stammen. An Stelle der Orecchiette kann man natürlich auch jede andere Lieblingspasta nehmen, beispielsweise Tagliatelle oder Penne Rigate, alles ist möglich.

Orecchiette mit rohen Tomaten
Orecchiette mit rohen Tomaten

So geht es:

Zuaten für 2 Personen:

3 große Tomaten, am besten Fleischtomaten (Coeur de Boeuf)
3 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
3 EL Pinienkerne
Basilikum
Pfeffer
Salz

Orecchiette mit rohen Tomaten und Knoblauch
Orecchiette mit rohen Tomaten und Knoblauch

Zubereitung:

Einen großen Topf Wasser mit reichlich Salz aufstellen. Während das Wasser auf dem Herd steht, die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben. Nun 4 EL Olivenöl dazugeben. Die Knoblauchzehen schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden.
Jetzt die Knoblauchzehen und die Pinienkerne in einer Pfanne und 2 EL Olivenöl leicht glasig braten, ca. 3-5 Minuten, dann zu den Tomaten geben und umrühren. Zwischenzeitlich die Nudeln in das kochende Wasser geben, aufpassen dass sie nicht aneinander kleben, also umrühren und den Herd etwas kleiner schalten.

Das Basilikum waschen und kleinschneiden, danach zu dem Tomaten geben.
Wenn die Nudeln fertig sind abgießen und die Tomaten-Knoblauch-Basilikummischung mit den Nudeln vermischen, am besten im Topf. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, gut umrühren-fertig.

4 Kommentare zu „Orecchiette mit rohen Tomaten und Knoblauch

    Nacho sagte:
    August 30, 2015 um 6:37 pm

    Es sieht einfach köstlich aus!

    Gefällt 1 Person

    Maren sagte:
    September 8, 2015 um 5:55 pm

    Uh, das macht Appetit 🍎

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s