Vegane Pasta-einfach selbstgemacht!

Gepostet am Aktualisiert am

 

 

Ravioli mit Spinat-vegane Pasta

Pasta selbstzumachen ist ganz leicht-zugegeben, etwas aufwändiger ist es schon, aber es lohnt sich! Die selbst hergestellten Nudeln schmecken so viel besser und man kann sie wunderbar vorbereiten.

Mit dem Grundteig kann man Ravioli oder Tortellini genauso wie Tagliatelle oder eine andere Sorte herstellen, allerdings braucht man für die Ravioli und die Tortellini keine Maschine. Sie werden einfach mit einem Glas ausgestochen. Für Tagliatelle oder Spaghetti sollte man eine Nudelmaschine haben.

Man kann sie außerdem ganz kreativ füllen, nicht nur die klassische Variante mit Spinat sondern auch ausgefallenere Füllungen wie rote Beete oder Kürbis sind köstlich. Lasst eurer Fantasie freien Lauf, wenn es um die Füllung geht-was schmeckt, das kann man zur Füllung machen!
Dieses Rezept ist mit Spinat-Mandelkäse Füllung. Das Rezept für den Mandel-Fetakäse bekommst du hier:veganer Mandel-Fetakäse.
Falls man keine Zeit hat, den Mandelkäse herzustellen, kann man stattdessen auch 4 Feigen kleinschneiden und zur Spinatfüllung geben, das ist eine köstliche Alternative! Dazu gibt es eine einfache aber trotzdem grandiose Salbeisauce oder eine Tomatensauce.

Für die Salbeisauce einfach 125 Gramm Margarine in der Pfanne zerlassen, Salbeiblätter (von 3-4 Stielen) etwas zerzupfen und zur Margarine geben. Leicht bräunen lassen, aber wirklich nur leicht, etwas goldbraun. Eventuell etwas salzen. Dann einfach über die Ravioli gießen.
Hier kommt ein gelingsicheres Raviolirezept:

Es ist ganz leicht:

Pastateig

Zutaten::

  • 150 g Weizenmehl
  • 150 g Hartweizengrieß
  • Salz
  • 150 ml kaltes Wasser
Zubereitung:

1. Mehl, Grieß und eine Prise Salz mischen, eine Mulde eindrücken und Wasser hineingießen. So lange kneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde ruhen lassen.

 

Die Füllung:

Zwiebeln dünsten

Spinat

Mandel-Fetakäse

Zutaten :

250 Gramm frischer Spinat
1/2 Rezept Mandel-Fetakäse https://vegan-century.com/2015/07/27/veganer-mandel-fetakaese/
oder 4 Feigen
1/2 Zwiebel
1 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung:
Den Spinat waschen und die Stiele entfernen. Die Zwiebel schälen und sehr fein schneiden, dann in etwas Öl in einer großen Pfanne anbraten, bis sie glasig ist. Nun den Spinat dazugeben und dünsten, bis er zusammenfällt. Das geht sehr schnell, also dabei bleiben!
Vom Herd nehmen und etwas klein schneiden. Nun den Mandel-Fetakäse oder ersatzweise die Feigen dazugeben und gut vermischen. Dann mit Salz, Pfeffer und etwas frisch geriebenem Muskat abschmecken. Beiseite stellen.

Den Teig zu Raviolis verarbeiten geht so:

Pastateig

vegane Ravioli-vegane Pasta

Jetzt den Nudelteig auf einem großen, sauberen Tisch ausrollen, damit er nicht zusammenklebt, den Tisch vorher mit etwas Mehl einstäuben. Den Teig schön dünn ausrollen, dann ein Glas nehmen und Kreise ausstechen. Auf die Hälfte der Kreise jeweils einem Teelöffel Füllung setzen. Danach die andere Hälfte der Kreise darauf legen und den Rand vorsichtig zudammendrücken, dass er gut verschlossen ist. Die Ravioli mit einem Hauch Grieß bestreuen.

vegane Ravioli

Wahlweise kann man auch Halbmonde formen, dazu die Kreise einfach füllen, (nicht zu viel) zusammenklappen und festdrücken.

vegane Ravioli

Danach werden die Ravioli ca. 8 Minuten in einem großen Topf mit viel Salzwasser gekocht. Dann mit der Schaumkelle herausholen, abtropfen lassen und mit einer Soße servieren. Zu den Spinatravioli passt eine Salbeisauce oder auch eine Tomatensauce ganz wunderbar!!

Falls du dieses Rezept ausprobierst, lass mich doch bitte wissen, wie es dir geschmeckt hat. Ein Foto wäre ganz wunderbar! Falls du auch eine gute Idee für eine Füllung hast, wäre es toll, wenn du sie verrätst!

vegan-century.com
PEACE ON EARTH

2 Kommentare zu „Vegane Pasta-einfach selbstgemacht!

    Winnie sagte:
    November 23, 2015 um 2:32 pm

    saulecker, … diese Füllung benutze ich dieses Jahr gewiss auch mal, …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s