Kirschkuchen vegan

Gepostet am

Kirschkuchen vegan

Ein ganz einfacher Kirschkuchen, aber genial lecker! Ich habe den Kuchen mit Vollkornmehl gebacken, man kann ihn aber bestimmt auch mit hellem Mehl backen.

 

der Kuchen ist schön fluffig und durch die Kirschen nicht so trocken. Perfekt für einen Kaffeeklatsch am Wochenende!

Das Rezept ist ganz einfach:

Zutaten:

 

  • 300g Vollkornmehl, ev. Dinkelvollkornmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 180 g Zucker
  • 160 g Apfelmus
  • 180 ml Pflanzen- oder Nussmilch
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 kleines Glas Kirschen, abgetropft, ca 350 Gramm
Zubereitung
  1. Mehl und Backpulver in einer Schüssel gut vermischen.
  2. In einer zweiten Schüssel den Zucker, das Apfelmus, die Nussmilch, das Salz und den Zimt gut verrühren. Die Mehl-Backpulver-Mischung darübersieben und alles gut zu einem relativ trockenen Teig verrühren. Die Springform einfetten und am Boden mit Backpapier auslegen, und den Teig hineinfüllen.
  3. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Die Kirschen vorsichtig unterheben.
  5. Den Kuchen im Ofen für 30-35 Minuten goldbraun backen, etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.